02. Januar 2018 CDH

Unterstützung für die Projektgruppe „Kinder von Tschernobyl“

Für die Mitglieder und Sympathisanten unserer Basisorganisation Pirna Mitte/Süd ist es Herzenssache, den von der Tschernobylkatastrophe betroffenen Kindern in Weißrussland zu helfen. Deshalb unterstützen wir seit vielen Jahren die Projektgruppe „Kinder von Tschernobyl“ durch jährliche Spendenaktionen. Seit mehreren Jahren sind Vertreter der Projektgruppe bei uns in der Mitgliederversammlung und informieren über Ergebnisse ihrer Arbeit, so auch in der letzten Mitgliederversammlung. Als Gäste begrüßten wir die Mitglieder der Projektgruppe Herrn Hartmann, Pfarrer i.R., und Herrn Dr. med. Meder. In dieser MV wurde die diesjährige Spendenaktion begonnen, allein an diesem Tage spendeten die Anwesenden einen Betrag von 290,00 €. In den nachfolgenden Tagen spendeten weitere Mitglieder und Sympathisanten, so dass unsere BO einen Gesamtbetrag in Höhe von 500,00€  für die Projektgruppe überweisen konnte. Die Leitung der BO bedankt sich bei allen Spendern.

Kategorien: DIE LINKE. Region Pirna

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar