23. Juni 2016 Ronny Petters

Gedenkkundgebung am 22.06.2016 in Sebnitz

Auf Veranlassung der Partei die LINKE Sebnitz-Hohnstein haben einige
Sebnitzer am 22. Juni aus Anlaß des 75. Jahrestages des Überfalls
Deutschlands auf die Sowjetunion Blumen für die Opfer dieses
wahnsinnigen Weltkrieges am Ehrenmal für die Opfer des Faschismus in der
Sebnitzer Bahnhofstraße niedergelegt.

Gleichzeitig haben die Teilnehmer gegen die Politik der deutschen
Regierung und der NATO protestiert, die weitere militärische Umkreisung
Russlands fortzusetzen und dadurch und durch Sanktionen das friedliche
Miteinander zu gefährden.

Kategorien: DIE LINKE. Region Sebnitz

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar