24. Februar 2015 Daniela Lobe

Öffentliche Mitgliederversammlung zum Thema TTIP und Griechenland

Am Montag, den 23.02. fand unsere Mitgliederversammlung wie immer in der Drogenmühle in Heidenau statt.

Wir hatten zwei sehr kontroverse Themen:

Zum einen „TTIP-Fluch oder Segen“, eingeladen hatten wir dazu als Referent Lothar Schmerl, der uns dann doch noch ein paar neue interessante Fakten zu TTIP liefern konnte, dieses Thema wurde auch heiß diskutiert, aber eines wurde dabei um so klarer, wir als Linke können uns keinesfalls dafür aussprechen, da dies momentan die größte wirtschaftliche und finanzielle Bedrohung der EU ist.

Es ist wichtig, dass jeder seinen Teil dazu beiträgt, dass dieses Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU nicht zustande kommt.

Wir werden in naher Zukunft einige Aktionen gegen TTIP durchführen und bitten um zahlreiche Unterstützung.

Das andere Thema des Abends ist nicht weniger aktuell:

Syriza, die Gewinner der Wahlen in Griechenland, zu diesem Thema hatten wir jemand zu Gast, der als Grieche natürlich geradezu prädestiniert ist-

Stathios Soudias, der uns auf amüsante Art und Weise zu diesem eigentlich traurigen Thema, also nicht das die Syriza gewonnen haben, sondern die aktuelle wirtschaftliche und finanzielle Situation Griechenlands, an der wir Deutschen, insbesondere Frau Merkel nicht unschuldig sind, viele Fakten lieferte, die heiß diskutiert wurden.

Alles in allem ein sehr gelungener Abend…das macht Lust auf mehr…    

Kategorien: DIE LINKE. Region Pirna

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar